<noscript>
</noscript>

Biologische Kläranlagen

Anlagenbau

Die Lankow Anlagenbau GmbH wurde am 30. September 2004 gegründet, um das Angebotsspektrum des Unternehmens Lankow Tief- und Rohrleitungsbau in einer eigenständigen Firma zu erweitern.


Da sich der Tief- und Rohrleitungsbau auf dem Gebiet Wasser bis dato ausschließlich mit dessen Verteilung beschäftigte war diese Entscheidung nur die konsequente Weiterentwicklung hin zum umfassenden Dienstleister in allen Bereichen der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung.

 

Ziel unserer Tätigkeit ist es, regionalen und überregionalen Ver- und Entsorgungsunternehmen ein zuverlässiger Partner bei der Erfüllung Ihrer Aufgaben zu sein. Dies betrifft den gesamten Wasserkreislauf, angefangen bei der Förderung über Aufbereitung, Verteilung, Ableitung und Klärung bis hin zur Rückführung des gereinigten Wassers in die Natur.


In all diesen Bereichen begleiten wir unsere Auftraggeber bei der praktischen Umsetzung Ihres Versorgungsauftrags gegenüber Bevölkerung und Industrie. Unsere Leistung erstreckt sich in erster Linie auf die Erneuerung, Sanierung, Instandhaltung und Wartung der technologischen Ausrüstung von Wasserwerken, Anlagen zur Wasserspeicherung, Kläranlagen, Pumpwerken und Druckstationen. Aber auch im Hinblick auf verfahrenstechnische Aspekte sind wir kompetenter Ansprechpartner und auf Wunsch gern beratend tätig.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt in dem, vor allem in den letzten Jahren stetig wachsenden Sektor der erneuerbaren Energien begründet. So wurde die Ausrüstung von Anlagen in den Bereichen Biokraftstoffe und Biogaserzeugung zu einem wichtigen Standbein des Unternehmens.


Maßgeblich verantwortlich für den Unternehmenserfolg ist ein qualifizierter Mitarbeiterstamm, bestehend aus drei Ingenieuren, sechs Monteuren, einer kaufmännischen Angestellten und einem Auszubildenden. Seit 2006 ist die Lankow Anlagenbau GmbH zertifiziert nach DIN ISO 9001 und DIN EN 729-2. Der Bereich der Schweißtechnik wird von einem Schweißfachingenieur güteüberwacht. Sämtliche Monteure verfügen über langjährige Erfahrung in der Verarbeitung und im Schweißen der im Rohrleitungsbau verwendeten Werkstoffe.